Reviewed by:
Rating:
5
On 10.10.2020
Last modified:10.10.2020

Summary:

Die Tatsache, auf der Sie Ihren, Gewinne zu entfernen.

Dsa Memoria Lösung

Hier gibt es die Lösung bzw. die Komplettlösung zum PC Adventure Das Schwarze Auge - Memoria. Fragen zur Lösung können bei uns gestellt im Game Forum. Das schwarze Auge: Memoria setzt da an, wo der Vorgägner Satinavs Ketten endete: Geron und Nuri haben den Seher besiegt und die Macht. Memoria/Komplettlösung. aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt C03 Schatten über Riva (Lösung) Neufassung: C07 Die.

Memoria/Komplettlösung

Memoria/Komplettlösung. aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt C03 Schatten über Riva (Lösung) Neufassung: C07 Die. Das schwarze Auge: Memoria setzt da an, wo der Vorgägner Satinavs Ketten endete: Geron und Nuri haben den Seher besiegt und die Macht. Auch das zweite Point-&-Click-Adventure rund um das Schwarze-Auge-​Universum namens Memoria steckt voller knackiger Rätsel, die nicht.

Dsa Memoria Lösung Kommentieren Video

Das Schwarze Auge Memoria German Walkthrough Part 10

Den Zwölfen zum Gruße! Im Drakensang Wiki findest du alle Informationen rund um das Computer-Rollenspiel Das Schwarze Auge: Drakensang. Eine Beschreibung unseres Projektumfangs und unserer Vision kannst du dir hier ansehen. Falls du Informationen zum Prequel Drakensang - Am Fluss der Zeit sucht, wirst du im Am Fluss der Zeit Wiki und für das Addon im Phileassons Geheimnis Wiki fündig. Wir. Memoria - Lösung Mit dieser Lösung greifen wir Euch bei dem Point&Click-Adventure 'Memoria' unter die Arme. Um den Spielspaß nicht zu verderben, solltet Ihr nur dann die Lösung benutzen, wenn es absolut nicht weiter geht. Das schwarze Auge: Memoria setzt da an, wo der Vorgägner Satinavs Ketten endete: Geron und Nuri haben den Seher besiegt und die Macht der Harfe gebrochen. Das schwarze auge pdf (12 Mb PDF-Datei) 12 Kommentar DSA - Zork und die Macht des Taka. Verfasst von Thomas Bender. Veröffentlicht in Das Schwarze Auge. Endlich wieder da: Zork und die Macht des Taka. Jetzt in der überarbeiteten Fassung gemäß den Ulisses-Fan-Richtlinien vom , mit neuem Layout und mehr Inhalt. Gezeigter Inhalt: Das Schwarze Auge – Memoria. Mehr Informationen: DSA # 1 - Die Welt von Aventurien «» Das Schwarze Auge - Duration: PietSmietTV 1,, views. Memoria erzählt die Geschichte von Prinzessin Sadja aus dem fernen Fasar, die einst in die Schlacht gegen die Dämonen in die Gorische Wüste zog. Ihr Plan – zur größten Heldin aller Zeiten aufzusteigen – wurde jedoch aus ungeklärten Gründen vereitelt. Etwas war geschehen, das Mädchen verschwand und geriet schließlich vollkommen in devensdg.com: Simone Joslyn Kesterton. Diese Seite wurde zuletzt am März um Uhr bearbeitet. Diese Seite wurde bisher mal abgerufen. Text ist (bis auf Zitate) verfügbar unter der Lizenz ''Creative Commons'' „Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen“.Dateilizenzen können devensdg.comrisches Datum: BF (Geron), BF . Das Schwarze Auge - Memoria - Lösung - Komplettlösung (Kapitel8) Fragen zum Spiel oder zur Lösung werden von uns im gemeinsamen Forum bei devensdg.com beantwortet. zum ForumWeitere Links zum Spiel: - Dieser Artikel wurde .

Geron und Bryda. Taverne Zum Brennenden Schwein in Andergast. Sadjas Gruppe vor Malakkars Grab.

Sadjas Gruppe kämpft gegen einen Golem. Legende von Malakkars Maske. Raschtulswall und Drakonia. Sadja in Drakonia. Sadja und Satinavs Siegel.

Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Wiki Aventurica. Suche nach Seiten im Wiki.

Namensräume Artikel Diskussion. Mehr Mehr. Seitenaktionen Lesen Bearbeiten Versionsgeschichte. Andergaster Tuchmacherviertel Skizze.

Malakkars Grabkammer Skizze. Wald im Raschtulswall. Das nun klebrige Käferbein können wir mit dem Käfer im Zentrum der Eingangstür benutzen.

Allerdings wird dadurch nur der kleine untere Teil geöffnet. Sehen wir uns weiter in der Grabkammer um. Die Kette im Loch nehmen wir und benutzen wir sie mit dem neugeschaffenen unteren Loch in der Tür.

Den Zauber des Dämons benutzen wir mit dem Arm vor dem Grabeingang und klicken weiter auf den Zierbogen neben dem Arm, damit sich der Arm daran festhält.

Auch auf diesen Wächter wenden wir den Zauber des Dämons an und klicken die Metallkugel der Kette an.

Sehen wir uns weiter in der Grotte um. Sadja sieht nicht nur bis zum Grabeingang-Bereich, sondern auch die Halle dahinter. Klicken wir uns also zur Halle.

In der gewaltigen Halle sehen wir einen weiteren Wächter, der in einer mächtigen Hand steht. Diese Hand wecken wir mit dem Zauber des Dämons.

Damit zurück zum Grabeingang. Wenden wir dort den Zauber des Dämons auf den Wächter an, klicken auf die Metallkugel und wählen die Halle aus, um die Metallkugel dorthin zu werfen.

Dort aktivieren wir zunächst nur den kleinen Wächter, der in der Hand steht und wählen dann die Metallkugel aus. Das hilft uns noch nicht unmittelbar weiter, denn der kleine Wächter ist ebenfalls nicht stark genug.

Wenden wir jetzt den Zauber auf die Hand an und klicken dann auf den Wächter, dann packt die Hand den Wächter, der noch die Kugel hält, zieht mit geballter Wucht und öffnet die Grabkammer.

Im Gespräch bleibt Sadja nichts übrig, als ihm ihren Rubin zu versprechen, 1. Im folgenden Gespräch können wir uns beliebig durchklicken.

Allerdings müssen wir zunächst ihre Wunde verarzten. Neben ihr finden wir ein Rezept und klicken es an: Demnach sollen wir zerriebenes Wirselkraut mit Salbenfett vermengen.

Links im Bild finden wir einen Topf, den wir benutzen. Geron stellt fest, dass dieser fettig ist. Über dem Alchemietisch finden wir einen Vorhang.

Benutzen wir das Messer aus dem Inventar mit dem Vorhang, um ein Stück herauszuschneiden. Den Stofffetzen benutzen wir mit dem Topf. Nun haben wir einen fettigen Stofffetzen.

Das Wirselkraut finden wir neben dem Fenster und nehmen es ebenfalls an uns. Es ist aber noch nicht zerrieben.

Geben wir das Wirselkraut in das Vogelbad und benutzen das Messer mit dem Kraut, um es im Vogelbad zu zerreiben. Wir erhalten eine Flüssigkeit, die wir allerdings noch nicht nehmen können.

Benutzen wir den fettigen Fetzen mit dem Wirselkraut im Vogelbad und erhalten endlich die benötigte Salbe, die wir zuletzt erfolgreich mit Nuri benutzen.

Kapitel 2 2. Hier gab es einen mysteriösen Zwischenfall und vom Händler fehlt jede Spur. Zudem wird der Bereich von einem Magier und seiner Gehilfin Bryda abgeriegelt.

Benutzen wir Nuri sie befindet sich im Inventar mit der linken Steinsäule, wo der Magier steht. Damit ist der Magier und seine Gehilfin beschäftigt und das Zelt für eine kurze Zeit unbewacht.

Danach gehen wir um die Lichtung herum, um uns auf der anderen Seite des Zeltplatzes Zutritt zum Tatort zu verschaffen. Benutzen wir dazu das Messer mit der Absperrung und betreten dann das Innere des Zeltes.

Rechts auf dem Tisch finden wir seltsame Gurken, die wir noch nicht brauchen, aber trotzdem einpacken. Benutzen wir die Hängematte neben dem Wandteppich, dann fällt etwas herab und landet glitzernd auf dem Bett.

Nun müssen wir allerdings schleunigst verschwinden und benutzen das Messer mit dem Wandteppich, um auf diesem Weg abzuhauen. Hinter dem Zelt finden wir eine weitere Steinsäule.

Sie hält eine Maske. Ein Wagen neben dem Zelt blockiert unseren Weg. Unter dem Rad finden wir einen kleinen Keil, den wir nehmen, wodurch der Wagen weg rollt.

Wir gehen zur Truhe, benutzen den Schlüssel aus dem Zelt damit und öffnen sie. Gehen wir um die Lichtung herum, zum Magier. Vor der Steinsäule neben dem Magier sehen wir eine Tasche mit einem Hammer.

Um dieses Werkzeug nehmen zu können, müssen wir den Magier ablenken. Hinterher können wir fünf Fragen an Bryda in beliebiger Reihenfolge auswählen.

Mit Jacomo plaudern wir ausführlich, oder kürzen das Gespräch rasch mit "Ende" ab. Von ihm bekommen wir einen Weinkrug und sollen Wein besorgen.

Den Wein können wir nun Jacomo geben. Noch wichtiger ist jetzt allerdings die Heldengruppe, die wir ebenfalls in der Schankstube antreffen.

Von Bryda erhalten wir zudem ein Odem Arcanum. Es gesellt sich im Inventar zu den Zaubersprüchen hinzu. Wir benutzen es nun auf dem Marktplatz.

Hier zeigt es uns erstmals ein magisches Leuchten an, welches wir anklicken. So erhalten wir den ersten Scherbenhaufen. Gehen wir zurück in Gerons Zimmer.

Dort benutzen wir erneut das Odem Arcanum und klicken wieder auf das magische Leuchten diesmal neben dem Fenster.

Benutzen wir die so erhaltenen violetten Scherben mit dem Scherbenhaufen. Wir erhalten eine Glasschatulle. Im Gespräch mit der Wache gibt es nur eine Gesprächsoption, die wir anwählen.

Gehen wir in das Innere der Akademie. Ehe wir mit dem Magier über die Maske sprechen, sollten wir uns dort gründlich umsehen. Betreten wir die Bibliothek rechts in der Akademie.

Hier fällt ein seltsamer Schatten ganz rechts auf. Wer jetzt das Odem Arcanum benutzen möchte, der erhält von Geron zudem den Hinweis, dass hinten bei den Regalen etwas ist.

Gehen wir also nach rechts und klicken wir den Schatten an. So kommen wir ins Gespräch mit einem Lehrling. Mit ihm können wir uns unterhalten. Vor allem sollten wir folgende Fragen stellen: "Wer bist du", "Was machst du" und "Was machst du wirklich?

Wir erfahren, dass er flüssige Objekte in eine feste Form verwandeln kann. Ihn kann man übrigens auch zum Astralspeicher befragen und einen wertvollen Tipp bekommen.

Nun aber raus aus der Bibliothek. Hinten im Flur betreten wir das Dormitorium, also den Schlafsaal. Hier müssen wir auf jeden Schritt achten, denn der Boden knarrt an ganz bestimmten Stellen und sobald Geron ein Geräusch macht, wird er von einem Novizen aus dem Schlafsaal geworfen.

Um den Astralspeicher zu finden, wenden wir das Odem Arcanum an. Die Energiequelle sehen wir in einer der Truhen.

Sie ist zugleich unser hauptsächliches Ziel, auch wenn es am selben Ort noch ein weiteres Objekt gäbe. Die verrotteten Dielen werden uns bei den Hotspots angezeigt und wir müssen einen Slalom durch den Raum schaffen, um nicht über so eine Diele gehen zu müssen.

Dazu gehen wir hinter dem Vorhang vorbei zur linken Seite des Raumes und dann vor bis zum Doppelbett.

Nun geht es wieder nach rechts bis wir am anderen Ende des Raumes bei den Truhen stehen. Nun können wir zur Truhe mit dem magischen Leuchten gehen.

So gelangen wir zur Truhe mit dem gesuchten Kraftspeicher. Die öffnen wir und benutzen das Odem Arcanum noch einmal. Denselben Weg gehen wir dann wieder zurück und verlassen mit dem Astralspeicher den Schlafsaal.

Jetzt können wir uns noch mit dem Magier unterhalten, dessen Raum sich links am Flur befindet. Ergiebig ist dieses Gespräch allerdings nicht.

Nichts wie raus aus der Akademie. Beenden wir das Gespräch und benutzen wir die zuvor wiederhergestellte Glasschatulle mit dem Händler.

Irgendetwas hat es offenbar mit Edelsteinen zu tun, denn ausgerechnet von diesem fehlt jede Spur. Vielleicht bekommen wir auf diesem Weg einen Köder.

Nun benutzen wir das Weinfass mit der wiederhergestellten Glasschatulle. Die Einkerbung ist mit Wein gefüllt. Mit dieser Weinschale begeben wir uns zurück zur Akademie und in die Bibliothek, wo wir die Weinschale mit dem Schatten benutzen.

Er will jedoch etwas ungewöhnliches als Gegenleistung. In Fahis Zelt fanden wir seltsame Gurken.

Geben wir sie dem Schatten, der uns prompt unseren Wunsch erfüllt. Nun haben wir einen Rubin. Die Tasche neben der linken Statue durchsuchen wir jetzt genauer und finden eine magische Muschel.

Die Muschel benutzen wir mit den Steinsäulen auf dem Zeltplatz. Bei der Statue hinter dem Zelt werden wir fündig und können die Skizze dank dieser Information vervollständigen.

Wenn wir nun alle drei von Bryda geforderten Dinge haben, dann gehen wir zu ihr und geben ihr die Skizze, den Kraftspeicher und den falschen Rubin.

Benutzen wir den Dolch mit den Holzscheiten um Holzpflöcke zu erhalten. Danach benutzen wir das Fell mit der Blumenwiese. Im nächsten Schritt benutzen wir die Holzpflöcke mit dem Fell und nehmen die Pflöcke wieder an uns.

Benutzen wir das Seil mit dem inzwischen durchlöcherten Fell und erhalten ein geschnürtes Fell. Den Stock benutzen wir mit dem geschnürten Fell.

Benutzen wir dazu den Löwenzahn mit dem flachen Stein beim Baum. Nehmen wir nun etwas Löwenzahn und benutzen das Gewächs mit jenem Loch, wo die Beute lebt.

Klicken wir mehrmals auf das Gebüsch mit dem Seilende und nehmen wir die erfolgreich zugeschnappte Falle an uns. Die Holzpflöcke werden mit der Feuerstelle kombiniert.

Feuersteine erhalten wir von Rachwan. Die Feuersteine benutzen wir dann mit den Holzscheiten. Nach einem kurzen Zwischenspiel gehen wir die Anhöhe hoch.

Kapitel 3 3. Anfangs gibt es Spuren zu Orientierung, doch die verlieren wir bald. So setzen wir Markierungen und finden schneller heraus wo wir bereits waren, woher wir gekommen sind und welche Wege falsch sind.

Ein fahrender Händler bietet als einziger eine Lösung, verspricht sie heilen zu können, doch verlangt er dafür eine Gegenleistung. Auch wenn die Figur Sadja keinen direkten Einfluss auf die Geschichte nimmt, so erlebt man die Geschichte aus nächster Nähe, auch wenn sie nicht zentrales Thema der Handlung ist.

Dies fällt jedoch meiner Meinung nach nicht stark ins Gewicht. Das Finale war für mich das Highlight, da das Rätsel um das es die ganze Zeit ging auf unvorhersehbare Weise gelöst wird.

Die Spielmechanik ist im Prinzip dieselbe, mit einigen Ergänzungen. Als Geron, der Magiedilletant ist, kann man zerbrechliche Sachen zerbrechen lassen und dank Feenmagie diese auch wieder zusammensetzen.

Alles in allem gut umgesetzt, nicht komplex und gleichzeitig nichts herausragendes. Damit kehren wir zur Grabkammer zurück und entdecken eine ganz pragmatische Lösung für ein scheinbar mystisches Problem: Die Tür ist einfach nur verdreckt.

Also säubern wir sie mit der Bürste. Das bringt einen merkwürdigen Mechanismus zu Tage. Sadja nimmt etwas von dem klebrigen Schlamm???

Die Tür öffnet sich und wir betreten die Grabkammer. Hier ist es dunkel, und ein Gas verhindert, dass wir eine Fackel oder Zauber entzünden können.

Doch zum Glück können wir so viel erkennen, dass wir eine Silberschale am Boden finden. Vielleicht lässt sich damit etwas Licht in die dunklen Bereiche des Raums lenken.

Doch die Schale ist zu verstaubt. Also tränken wir den Verband in Alkohol und putzen die Silberschale damit. Nun hängen wir sie an den Haken, an dem die Räucherschale mit Stäbchen hängt, und finden die sagenumwobene Maske.

Dsa Memoria Lösung
Dsa Memoria Lösung Auch das zweite Point-&-Click-Adventure rund um das Schwarze-Auge-​Universum namens Memoria steckt voller knackiger Rätsel, die nicht. Das schwarze Auge – Memoria - Komplettlösung von Kerstin Häntsch. Geron der Vogelfänger ist wieder unterwegs. Bei seinem letzten. Lösung Das Schwarze Auge: Memoria. Unsere Partner von Gamepad haben bereits eine Lösung zum Spiel "Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten" geschrieben. Das schwarze Auge: Memoria setzt da an, wo der Vorgägner Satinavs Ketten endete: Geron und Nuri haben den Seher besiegt und die Macht. Hier heben wir ganz links einen Zierkopf auf. Sie ist zugleich unser hauptsächliches Ziel, auch wenn es am selben Ort noch ein weiteres Objekt gäbe. Nun müssen wir sie zum Wasserfall Leipzig Casino, doch der Weg ist voller Jäger und mit ihr würde Geron nicht weit kommen. Die Finsternis kombinieren wir mit dem Rubin und kehren die Wirkung der Finsternis um.
Dsa Memoria Lösung
Dsa Memoria Lösung Hab mir nun mal den Vorgänger bei Steam geholt, vielleicht macht er ja Lust auf den neuen Teil. Dieser Inhalt wäre ohne die Canliskorlar nicht finanzierbar. So gelangen wir zur Truhe mit dem gesuchten Kraftspeicher. Die Hellebarde nehmen wir oben und adaptieren unsere Brückenkonstruktion: Dazu nehmen wir das Schild wieder und tauschen den darunter liegenden verlängerten Kolben mit der Hellebarde aus. Die Finsternis kombinieren wir mit dem Rubin Eurojackpot Ziehung Uhrzeit Tv kehren die Wirkung der Finsternis um. Der Dämon kann laut eigener Angaben existierende Lichtquellen entfachen und Action Games, sowie den Dsa Memoria Lösung der Grotte Befehle erteilen. Auch dort gibt es einen Kristall, an den Sadja nicht nahe genug herankommt. Sehen wir uns weiter in der Grabkammer um. Es gibt unter anderem mehrere Waldstück die wir anklicken können. Sadja setzt dann die Maske auf. Stimmt die Reihenfolge, können wir das Siegel in der Mitte aktivieren und die dritte Kammer betreten. Nummer Spanisch Treppe hinauf ist durch eine Einschlagstelle entzweit. Tief unter der Stadt Fasar versucht eine Gruppe Abenteurer eine Grabkammer zu öffnen, in der sich die mystische Maske von Malakkar befinden soll. Weiter zum nächsten Spiele Ko mit einem Spalt. Die Feuersteine benutzen wir dann mit den Holzscheiten. Begeben wir uns danach wieder in den Lesesaal der Bibliothek und benutzen die Kugel mit dem Bücherregal. Nehmen wir jetzt endlich den Stab. Kursiv geschriebene Titel sind angekündigt.

Das allein beweist einmal mehr, sondern auch Dsa Memoria Lösung echtem Geld zocken und sich den Bonus holen. - Das Schwarze Auge: Memoria

Allerdings bleibt der Jungmagier auf seinem Posten.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail